Hintergrund
Direkt zum Seiteninhalt
Riedlinger Modell
Unsere Schule > Kooperationen
Musikalische Förderung und Ausbildung

Das „Riedlinger Modell" ist ein Kooperationsprojekt der Conrad Graf-Musikschule e. V., der Stadtmusik Riedlingen e. V. und der Joseph-Christian-Gemeinschaftsschule, unterstützt durch die Stadt Riedlingen.
Derzeit wird Blockflötenunterricht und Trommelunterricht in den Klassen 1 und 2 in Gruppen (ab 4 Schüler pro Gruppe) angeboten. Die Unterrichtszeit beträgt 45 Minuten pro Woche. Der Unterricht findet in den Randstunden (1. oder 6. Unterrichtsstunde) oder am Nachmittag ergänzend zum regulären Stundenplan der Joseph-Christian-Gemeinschaftsschule statt. Das gemeinsame Musizieren in der Gruppe fördert das aufeinander Hören und Reagieren.
Im Blockflötenunterricht werden musikalische Grundlagen, wie Rhythmus, Melodie, das Erlernen der Notenschrift, Fingerkoordination, Gehörschulung, Atemtechnik und Artikulation gelegt und Übe-Strategien erarbeitet.
Im Trommelunterricht lernen die Kinder grundlegende Spieltechniken auf Djembe, Cajon und anderen Percussion-Instrumenten. Leichte bis mittelschwere Rhythmen werden über Sprechrhythmen, Bewegung und Bodypercussion angebahnt und eingeführt. Singen und Stimmbildung bilden weitere Schwerpunkte. Die Kinder lernen eine vereinfachte Notenschrift.

Text und Bild: Conrad Graf-Musikschule, Ulrike Fetsch
JUMU
Kontakt:
Joseph-Christian-Gemeinschaftsschule
Kirchstraße 16
88499 Riedlingen
Telefon: 07371 923045
Fax: 07371 923209
E-Mail: info [at] joseph-christian-schule.de
Unsere Kooperationspartner:
BoriS
Zurück zum Seiteninhalt